…die erste Herren bleibt in der Spur. Gegen die nette Truppe vom TTC Dormagen war es aber enger, als das Ergebnis aussagt. Der ein oder andere mag dies auf den kollektiven Alkoholkonsum vom Vorabend auf Christophs Geburtstagsfeier in der Viertel Bar zurückführen. Aber das klingt natürliche wie eine klassische Schutzbehauptung und lassen wir nicht gelten. Wir lagen zumindest nach den Doppeln ungewohnt mit 1:2 zurück. Lediglich unser bisher ungeschlagenes Einser Doppel mit Patrick und Tim K. konnte punkten –tat sich aber auch unerwartet schwer. Am Nachbartisch verspielte das mittlerweile auch im Betriebssport gefürchtete Doppel mit Dennis und Jens eine Führung im ersten Satz, um dann nach vier Sätzen zu verlieren. Tim F. hatte an der Seite von Sam ebenfalls nach vier Sätzen das Nachsehen. Unser Pluspunkt war an diesem Wochenende erneut unser oberes Paarkreuz. Gegen die gewiss nicht schlechten Odelga Twins ließen die beiden nichts anbrennen und machten direkt alle vier Punkte. Patrick behielt -auch angeschlagen- gegen einen stark aufspielenden Georg Claus die Nerven. Tim F. –dessen Formkurve immer weiter steigt – hatte unten gegen den Ersatzmann –den dritten Odelga Bruder- keine Probleme. Wäre Tim eine Aktie und man hätte vor der Saison auf ihn gesetzt –man hätte ein Vermögen gemacht. Lediglich Sam und Jens schwächelten etwas und mussten im ersten Durchgang ihren Gegnern gratulieren. Wir führten daher nur knapp mit 5:4. Durch die nächsten oben genannten Points von Dennis und Tim K. gegen die Odelgas wurde die Führung aber ausgebaut. Patrick ist in der Mitte eh kaum zu schlagen und hatte auch Göbbels sicher im Griff. Zum Glück drehte dann auch Jens die Partie gegen Claus noch – nach 1:2 Rückstand –was ihm sichtlich gut tat. Durch den Sieg bleiben wir mit 12:2 Points weiter oben dran. Nach Spielende wurden wir mit lecker Currywurst + Brötchen + Frischgetränk verwöhnt. Kommende woche geht es auswärts gegen die Heimstarke TTG Langenfeld.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.