Einträge von Jens Kaldasch

, ,

Erste Herren weiter oben dran….

Irgendwie bleiben wir trotz Verletztenmisere und Personalnot weiterhin im Rennen um die Meisterschaft. Vor zwei Wochen glückte ein in der Höhe unerwarteter 9:0 Kantersieg gegen einen abstiegsbedrohten ASV Wuppertal. Als Ersatz stand der in den letzten Monaten groß aufspielende Sam zur Verfügung, der direkt ASV Routinier Bachmann beim 3:0 abfertigte. Zuvor gingen wir bereits mit […]

, ,

Deutliche Niederlage im Spitzenspiel

….schon im Hinspiel hatten wir mit 6:9 das Nachsehen gegen den TTG Langenfeld. Die Truppe ist komplett aber auch recht ausgeglichen besetzt und wird am Ende der Saison sicherlich im oberen Drittel landen. Unsere Personalprobleme bleiben hingegen bestehen. Christoph war familientechnisch verhindert –im Grunde lag die ganze Familie Thiem/Krüll flach und Jens Schulterproblematik ist weiterhin […]

, ,

Leichtes Spiel in Ronsdorf….

Die zweite Mannschaft vom TTV Ronsdorf ist eine kleine Wundertüte in der Landesliga. Mal treten Sie mit einer Truppe an, die durchaus alle Mannschaften im oberen Drittel ärgern kann. Dann gibt es Spieltage, wo mit Spielern aus unteren Mannschaften die Lücken gefüllt werden müssen. So auch diesmal. Dadurch hatten wir leichtes Spiel. Die Entscheidung war […]

, ,

Erste weiterhin Tabellenführer….

Gegen abstiegsbedrohte Gäste aus Biesfeld ging es diesmal erstaunlich schnell. Biesfeld hat aber auch über die ganze Saison personelle Probleme, die sich nach Aussage der Gäste auch in den nächsten Monaten nicht bessern werden. Gegen uns waren folglich auch zwei Nachwuchsspieler im Aufgebot der Biesfelder. Bei uns fehlte Hübi, dafür war Tim F. nach langer […]

, ,

Halbfinale im Verbandspokal….

Wer hätte damit gerechnet…. Patricks interne Abfrage vor der Saison bzgl. des Verbandspokals wurde zunächst verhaltend beantwortet. Der ein oder andere aus seiner Mannschaft ist halt dann doch mal ganz froh eine Tischtennispause zu haben. Es fanden sich aber mit Tim K., Dave und Patrick drei Heißkisten, die es dann doch nicht lassen konnten. Im […]

, ,

Herbstmeisterschaft für die Erste Herren

„Doppel können Spiele entscheiden“ sagte damals schon immer Eberhard Schöler vor wichtigen Spielen und jeder der sich ein wenig im Tischtennissport auskennt, wird dem zustimmen. So waren auch am letzten Wochenende gegen die Nachwuchstruppe von Borussia Düsseldorf IV die Doppel das Zünglein an der Waage. Zu Beginn konnten wir überraschend alle drei Doppel gewinnen. Patrick […]

, ,

Leichtes Spiel im bergischen Derby

…nach vielen Jahren ging es mal wieder nach Solingen. Die Solingen Blades plagen jedoch personelle Probleme und bisher sind sie noch punktlos in der Landesliga. Es begrüßten uns mit Sascha Rizello und Andi Forst insgesamt zwei Stammspieler der Landesligatruppe. Man konnten den Eindruck gewinnen, dass das Thema Landesliga bei den Solingern schon abgehackt ist und […]

, ,

1. Herren – Arbeitssieg gegen Dormagen….

…das es gegen Dormagen kein Spaziergang werden sollte unkten die Statistiker schon vor dem Spiel. Nach dem 9:5 waren alle Beteiligten froh das Ding nach Hause geschaukelt zu haben. Aus den Doppeln gingen wir diesmal mit einer 2:1 Führung in die Einzel. Im Doppel Drei mussten Christoph und Jochen der für Jens/Tim einsprang denkbar knapp […]

, ,

Die Auferstehung Teil 2 -Die Rückkehr des Timmi Kampmann – Unentschieden gegen TV Refrath

Gegen den in Fachkreisen als Titelfavorit gehandelten TV Refrath stand am Ende ein Unentschieden zu Buche. Schaut man sich die Meldeliste der Refrather an, kann man mit dem Punkt grundsätzlich schon Leben. Es war aber mehr drin und das hatte an diesem Abend zwei Gründe. Zum einen wurden uns quasi drei Punkte geschenkt. Der Refrather […]

, , ,

9:1 Sieg – Kantersieg im Landesliga Derby

…die Spiele gegen Fortuna Wuppertal haben eine lange Tradition. Der Ausgang war stets eng und es fiel selbst den Experten schwer einen brauchbaren Tipp abzugeben. Seitens der Fortuna hing in der Vergangenheit immer viel davon ab, ob Linkspfote „Tokke“ mit an Bord ist. Diesmal fehlte Standbyspieler Seidler und wurde durch Routinier Osthoff ersetzt. Wir werden […]