Nach einer gefühlt endlosen spielfreien Zeit bestritten wir am Samstag unser letztes Heimspiel dieser Saison gegen SV Arminia Appelhülsen. Das Ziel war klar gesteckt: „2 Siege aus den letzten 2 Spielen“ … und wir würden unsere erste Saison in der NRW-Liga auf Platz 2 beenden und dürften in der Relegation um den Aufstieg in die Oberliga kämpfen. Aber noch ist hier der Konjunktiv zu verwenden. 

Die erste Etappe haben wir jedoch erfolgreich abgeschlossen. Nach einer 2:0 Doppelführung und lediglich der obligatorischen Niederlage von Sarah gegen die gegnerische Nummer 1 stand nach acht Spielen eine 7:1 Führung zu buche. Ganz so klar konnten wir die Sache dann allerdings nicht beenden. Franzi und Bianca mussten im unteren Paarkreuz zweimal gratulieren bevor Tabea in einem umkämpften Match die gegnerische Nummer 3 niederrung, ihren dritten Punkt an diesem Abend holte und für uns mit dem wichtigen 8. Punkt endlich den Sack zum 8:4 zu machte. Nun heißt es vor unserem letzten Saisonspiel am Samstag um 10 Uhr in Brakel (Abfahrt Wuppertal 7 Uhr!!!): „1 Spiel – 1 Sieg“ … und die Vizemeisterschaft ist perfekt. Es darf also keine Müdigkeit gezeigt werden.

Eure 1. Damen

Autor: Sarah

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.