DSC 3343 1024x685

Der Vollständigkeit halber dann noch die puren Fakten. Eingangsdoppel 2:1 (Sensation). Oberes Paarkreuz dann ein 2:2, wobei Martin halt im Gegensatz zu Olli seinen Sieg auch verdient hatte. Mitte war für Daniel noch zu hart, aber Peter konnte den Ehrenpunkt zum 1:3 holen. Stark war unser Wolle – ich hab Nerven wie Drathseile – Röder-Beyer, der beide Punkte unten holte. Thorsten unser gern gesehener Ersatz heute konnte im 1. Einzel 3 Matchbälle nicht nutzen, aber dafür das entscheidende am Ende knapp gewinnen. Das Schlussdoppel fiel dann aus genannten Gründen wieder aus. Endstand 9:7 TTC Wuppertal II.

Mit nun 4:0 Punkten hat die Saison natürlich rein zahlentechnisch sehr gut Angefangen. Aber ich spreche im Namen aller TTC’ler wenn ich sage, dass wir so ein Spiel nie wieder haben wollen. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.