Toller Erfolg für unsere Jungen 15 mit Tom, Maxi und Leon im dramatischen Finale gegen SSV Germania Wuppertal.
Nach dem schnellen 4:0 im Viertelfinale gegen Fortuna Wuppertal folgte ein erwartet knappes 4:2 im Halbfinale gegen die sehr starken Ronsdorfer. Das anschließende Finale war an Spannung kaum zu überbieten als nach Siegen von Tom (3:1 gegen Koch) und Leon (3:2 gegen Klubert) Maxi und Leon das Doppel zum 2:2 verloren. Nach dem klaren Sieg von Maxi zum 3:3 konnte Leon durch ein 3:1 gegen die sehr starke Alana den Sieg sicherstellen.

Unsere Jungen 18 mit Marcel, Justin und Paula hatte bei der starken Konkurrenz im Halbfinale gegen Solingen Blades beim 0:4 erwartungsgemäß keine Chance, aber da der Weg das Ziel ist konnte das Spiel als eine zusätzliche motivierte Trainingseinheit durchaus positiv gewertet werden.

Unsere Mädchen 18 gemeldet mit Jette, Paula und Lea wurden leider kampflos Kreispokalsieger, weil sich im Kreis kein einziger Gegner meldete 🙁

Für die Jungen 13 mit Leonhard, Hendrik und Sven war nach einem hart umkämpften 4:1 im Viertelfinale gegen Germania 2 im Halbfinale das Spiel gegen den Veranstalter Solingen Blades mit 0:4 Endstation …

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung in einer sehr fairen und freundschaftlichen Atmosphäre!
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.