Schü3-Spiel4 CIMG2087

Begrüßung DSC 2053Während es für Sven und Matteo im Doppel diesmal weniger rund lief (1:3) konnte Matteo und Ann-Sophie durch ihr souveränes 3:1 sofort ausgleichen. Matteo zeigte sich im oberen Paarkreuz gewohnt kampfstark und steuerte den erwarteten Punkt (3:1 und 1:3) zum Erfolg bei. Nick K holte beide Punkte im unteren Paarkreuz mit seiner stärksten Leistung bisher. Beeindruckend wie sicher er sein Angriffsspiel dem Gegenüber aufdrücken kann. Trotz vieler guter Bälle fehlte es Ann-Sophie diesmal nach ihrer 10-tägigen Trainingspause diesmal scheinbar ein wenig an Sicherheit. Dennoch hatte sie in beiden Spielen (1:3, 2:3) nur knapp das Nachsehen und hätte einen Punkt absolut verdient gehabt. In seinen beiden Einzeln hatte Sven diesmal eine Sternstunde erwischt! Während das erste recht locker 3:1 eingetütet war, drehte er in seiner zweiten Partie einen deutlichen 0:2 Rückstand noch in beeindruckender Art zum wichtigen 3:2 um.

Insgesamt war das erneut eine homogene mannschaftliche Leistung, die bislang 100% positiv überrascht. Am Mittwoch geht es dann für die 4 in Bestbesetzung zum TSV Gruiten. Sensation nicht ausgeschlossen!

4. Schüler
In der 4. Schüler gaben nach diversen krankheitsbedingten Ausfällen Erol und Lennart ihr Ligadebüt. Leider reichte es insgesamt nur dem Ehrenpunkt durch Marko zum 1:9 Endstand bei TTC Stöcken Solingen. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.