Schueler2 10zu0

Am Ende der Hinrunde steht das Team im Mittelfeld der Kreisklasse. Mehr als Platz 3 ist selbst nach einer perfekten Rückrunde nicht mehr möglich. Doch das sollte schon noch Ziel sein!

Fazit der Hinrunde:
Phillip spielte lange sehr unglücklich und verlor stets im fünften Satz, bis dann Mitte der Serie endlich der Knoten platzte. Aktuell ist er nun in der Lage gegen jeden Gegner nun auch zweifach zu punkten. Paul K hatte scheinbar in dieser HR etwas zu viel um die Ohren, da kam auch das Training deutlich kürzer, was seinen tollen Trend gegen Ende der letzten Saison einfrieren ließ. Im Dezember zeigt die Kurve aber endlich wieder nach oben. Paul B und Nick L überzeugten im Einzel absolut, kleinere Schwankungen sind in der ersten Saison absolut normal. 
Schwachpunkt des Teams die Doppel. Vor allem Nick L / Paul B bleiben weit hinter ihren starken Einzelleistungen zurück. An dieser Schwäche wird seit Mitte Dezember vertärkt gearbeitet, außerdem werden wir die Doppel ganz neu mischen …

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.