Die neue Schüler-Kreisklassen-Meisterschaftsrunde startete am 12.1. wie schon die letzte Runde mit einem Spiel gegen Heiligenhaus. Es war seinerzeit mit einem 4:6 ein überraschend guter Start, bei dem allerdings alle 4 Partien hauchdünn im Fünften erkämpft werden konnten.
 
Umso gespannter waren wir alle, wie es nun knapp 4 Monate später aussehen würde?!?
 
Am Start war neben Jannik, Lars und Tom diesmal in seinem zweiten Einsatz Sam Schäfer, der sich durch seine hervorragenden Trainingsleistungen einfach aufdrängte. Seinen Einsatz  bestätigte Sam dann schließlich auch durch seinen ersten Ligapunkt im zweiten Einzel. Die „alten Hasen“ Jannik, Lars und Tom blieben diesmal sogar ungeschlagen.
 
Durch dieses deutliche 8:2 gibt es gleich zu Beginn der Saison die vollen 4 Punkte auf die Habenseite und wir bleiben bei unserem Ziel „Top3-und-mehr“ gleich auf der Spur.
 
Nächste Woche kommt dann das Topteam der Liga Gruiten zu uns. An die schreckliche Klatsche haben wir noch bittere Erinnerungen, die wir unbedingt durch einen Erfolg vergessen machen wollen! Ob das gelingt, könnt ihr euch ja alle nächste Woche (19.1.) ab 15.00h in der Turnhalle Birkenhöhe anschauen 🙂
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.