Am vergangenen Samstag war es also soweit. Die Tischtennis-Jugendabteilung wagte mit 4 gleichzeitigen Freundschaftsspielen den Start in die neue Saison 2013/14. Zwar beginnen die Ligaspiele für unsere 4 A-Schülerteams erst im September in der Kreisliga (1) und Kreisklasse, aber mit 2 Heim- und 2 Auswärtsspielen gegen zukünftige Gegner vom SV Bayer Wuppertal und TTC Stöcken Solingen erlebten wir erstmals ein echtes „Spielwochenende“.

In der Birkenhöhe erreichte unsere zukünftige Zweite mit Nick Lips, Paul Braaksma, Paul König und Len Abel (Philipp Engel war verletzt und durfte nur zuschauen) gegen die neue 2. des SV Bayer Wuppertal ein schönes 7:7. Alle 4 überzeugten in ihren Einzeln nur bei den Doppeln passte es noch nicht so ganz 😉

Die Vierte startete in ihre erste Partie mit zwei Brüderpaaren: Marko und Tobias Wystrach, sowie Philipp und Merlin Mertz. Gegen die neue 3. von Bayer schlugen sich die 4 tapfer und erkämpften sich auf Anhieb 5 Punkte!

 

In Solingen gab es für unsere Erste mit Sam Schäfer, Lars Loepke, Tom Koepsel und Noah Vogt (diesmal ohne Nr.1 Jannik Stoffel) gegen die starke 1. Schüler des TTC Stöcken Solingen eine knappe 6:8 Niederlage. Mal wieder zeigte sich das Doppel Tom/Noah mit seiner unschlagbaren Seite!

Die neue Dritte mit Lars Weichert, Nick Knop, Matteo Timpert und Ann-Sophie Stoffel starteten sensationell gegen eine neue 2. Schüler von Stöcken gleich mit einem überraschenden 11:3 Erfolg.

 

Insgesamt ein wirklich gelungener Start mit erstmals 4 Teams gleichzeitig am Start. Gleich 7 Schüler gaben dabei ihr Debüt bei einem TT-Mannschaftsspiel. Schon in 14 Tagen kommt die nächste große Aktion der Jugendabteilung auf alle zu: die Vereinsmeisterschaften am Samstag, den 8. Juni in der Birkenhöhe.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.