Ohne Jannik und Tom, aber mit Noah und Paul B gegen eine geschwächte Bayertruppe, war ein unentschieden sicher das Ziel. Wenns mehr werden würde umso besser 😉 Aber leider wurde da nix draus. Oben kein einziger Punkt ist einfach zu wenig. Aber auch unten holten Noah und Paul nur ihren Pflichtsieg. Überraschend verlor diesmal Noah seinem „Lieblingsgegner“ (Hinspiel glatt 3:0) mit 2:3. Mit dem gleichen Ergebnis unter lag ihm Paul.
Dass sowohl Sam als auch Lars gegen Bayers Nr.2 verlieren ist auch nicht zwingend nötig. So blieb am Ende ein sehr mageres 3:7 bei dem allerdings wenigstens die Stimmung gut gewesen sein soll …

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.