auch beim TT. Exakt so lange hat die Mannschaftsbesprechung der 5. bezüglich der Doppelaufstellung vor dem Spiel gegen die christlichen Menschen aus Lüttringhausen gedauert. Ergebnis waren drei gewonnene Doppel die uns dann so gepusht haben, dass trotz eines nie aufsteckenden Gegners am Ende ein 9:2 stand. Wären da nicht die zwei Altmeister aus dem unteren Paarkreuz gewesen, die seit Jahren ihrer Form hinterherlaufen, hätte es auch durchaus noch deutlicher werden können. Dann wäre es aber des Guten auch ein wenig Zuviel gewesen. Fazit: Wie auch im richtigen Leben … triff schnell die richtigen Entscheidungen und der Erfolg lässt nicht auf sich warten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.