schueler4 25-01

Beide Doppel wurden zu Beginn recht locker eingefahren …2:0
Danach legten Jannis (3:0) und Marko (3:0) los wie die Feuerwehr und es stand schon …4:0
Unten ein glattes 3:0 für Sahmy, während Tobias sich in einem spannenden Spiel 1:3 geschlagen geben musste …5:1
Jannis fightete sich in einem packenden Spiel 3:1 durch und Marko entzauberte sein Gegenüber mit seinem „Spiel des Lebens“ 3:0 …7:1
Zwar keine Formsache, aber gwohnt ruhig und konzentriert erarbeiten sich schließlich Sahmy und Tobias auch noch die letzten beiden Punkte zum 9:1 Endstand.

Die 9:1 Revanche war jedenfalls eine gelungene Überraschung gegen einen allerdings auch sportlich fairen und sehr netten Gegner von Mettmann-Sport. Mann konnte sehen, dass wirklich allen das Tischtennis spielen richtig Spaß gemacht hat!

Sahmy 3.RR ST   Tobias 3RR ST   Isi-Sahmy choachen

So kann es nun gerne weitergehen 😉

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.