B-Schueler_19-1_DSCI2824.jpg

Mit Sven Weichert (1:1), Nick Lips (2:0), Nick Knop (1:1), Paul König (1:2) und Paul Braaksma (2:1) ging es in einem etwas verlängerten Modus sogar zu fünft an den Start.

Einer unserer jüngsten Spieler, Paul Braaksma, gab dabei sein Debüt in einem TT-Spiel überhaupt, aber auch für Nick Knop war es erst sein zweiter Einsatz. Ein wenig Erfahrung mehr hatten da sicher Paul König, Sven Weichert und Nick Lips, denn sie durften in der ersten Runde schon bei ein paar Ligaspielen mitwirken.

Natürlich geht unser Dank ganz besonders an den TV Ronsdorf, die an ihrem spielfreien Wochenende ihre B-Schüler-Ligamannschaft zu einem schönen Freundschaftspiel in unserer Halle antraten.

Natürlich waren alle sehr gespannt, wie und ob sich jeder einzelne aber auch die 5 als Team gegen eine Ligamannschaft behaupten konnte?!?

Einiges hatten wir in den Trainingseinheiten zwar schon geprobt, aber vor Ort ist dann vieles doch ganz schön anders, als man sich das vorgestellt hatte. Die Begrüßung durch unseren „erfahrenen“ Nick Lips funze selbstverständlich einwandfrei, doch schon beim Schiedrichtern taten sich in beiden Teams einige Lücken auf. Gut, die Ronsdorfer Lücken waren dabei sogar noch was größer, aber wir hätten gerade in diesem Bereich natürlich gerne keine mehr gehabt. Aufschläge, leider zum Teil wie bei den „Alten“ aus der Kreisklasse; mal aus der geschlossenen Hand als Torpedo, mal überm Tisch oder direkt neben dem Netz ins Spiel befördert. Hier boten beide Teams ähnlich viele beschränkt zulässige Varianten. Sei’s drum: die Spiele waren fast durchweg sehr ansprechend und es gab neben einigen richtig sehenswerten Topspins auch einige gute Aufschläge (Puhh!) mit tollen Ballwechseln.

Insgesamt war das Spiel aus unserer Sicht ein ganz tolles sportlich spaßiges Erlebnis, bei dem ein etwas überraschender 9:5 Erfolg raussprang, alle fünf sich im Großen und Ganzen ligatauglich zeigten und dabei einiges an Ligaluft schnuppern konnten …

… Fortsetzung folgt natürlich!

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.