Alle fuenf

Die Rückrunde verlief allerdings nicht so ganz zu unseren Gunsten, sodass vor dem Spiel gegen FTV Düsseldorf am letzten Sonntag nur noch ein kleiner Hoffnungsschimmer bestand. Ein Sieg musste her, sonst würde das mit dem Klassenerhalt schwierig werden. Doch die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt;)
Die Anfangsdoppel gingen leider beide mit 1:3 verloren, das war schon mal kein guter Start für uns. Im ersten Durchgang konnten dann allerdings Nadine und Angela punkten, sodass nach den ersten Einzeln und einem Stand von 2:4 noch nichts verloren war. Melli war jedoch die einzige, die ihr Spiel im zweiten Durchgang für sich entscheiden konnte, und somit besiegelte am Ende die relativ deutliche Niederlage mit 3:8 unseren neunten Tabellenplatz und damit den Abstieg in die Bezirksliga.

Am kommenden Sonntag bestreiten wir unser letztes Spiel der Saison – und wohl auch vorerst das letzte Spiel in der Verbandsliga – um 10 Uhr in Bochum. Und danach heißt es: Motiviert auf die nächste Saison blicken mit dem ganz klaren Ziel: Wiederaufstieg!! Denn bei einem einjährigen Gastspiel in der Verbandsliga soll es auf gar keinen Fall bleiben!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.