isa

Rebecca Melli

Wir traten mit Rebecca, Tina, Melli und Isa an, in den Doppeln Rebecca/Tina und Melli/Isa. Während Rebecca und Tina esTina2 etwas leichter hatten, mussten sich Melli und Isa durch fünf Sätze kämpfen, die sie am Ende aber glücklicherweise für sich entscheiden konnten. Auch bei den Einzeln ging die erste Runde an uns. Isa spielte wieder fünf Sätze, wollte das letzte Spiel vor der Pause wohl voll auskosten;) Rebecca gewann in vier Sätzen und Tina und Melli machten kurzen Prozess in drei Sätzen. Im zweiten Durchgang musste Rebecca sich 1: 3 geschlagen geben und brachte Langenberg damit den ersten – und wie sich später rausstellte auch den letzten – Punkt auf ihrem Punktekonto. Tina und Melli konnten im Anschluss nämlich beide in fünf Sätzen punkten, also ein 8:1 Sieg zu unseren Gunsten 😉 Mit dem dritten Platz nach der Hinrunde sind wir zufrieden, nach oben wird wahrscheinlich auch mit unseren Neuzugängen Evelyn und Barbara nicht mehr drin sein. Aber wer weiß, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben 😉

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.