DSC 3307 1280x857

In den Doppeln wurden die Punkte geteilt.

DSC 3292 1280x857Franzi spielte mit Sarah-Ersatz Katja gegen das gegnerische Nummer 1 Doppel Finkenbrink/Höffken. Beide TTClerinnen konnten sich nicht so Recht auf das Spiel der Essenerinnen einstellen und verloren 3:1. Am Nachbartisch machten es Bianca und Heike besser und gewannen 3:1.

In der ersten Einzelrunde konnten sowohl Bianca und als auch Heike Siege verbuchen. Vor allem Heike zeigte gegen die Materialspielerin Schneider eine taktische Glanzleistung und gewann sicher mit 3:0. Bianca verbuchte einen schönen 3:1 – Sieg gegen die Nummer 2 Kraemer. Franzi musste sich mit 3:0 in einem attraktiven Spiel der Nummer 1 Finkenbrink geschlagen geben. Katja kam gegen das Spiel der Nummer 3 Höffken wie schon im Doppel nicht zu ihrem Spiel und zog mit 3:0 den Kürzeren. So stand es zwischenzeitlich 3:3. In der zweiten Einzelrunde konnte nur Franzi gegen die Nummer 2 Kraemer mit 3:1 gewinnen. Die restlichen Spiele gingen leider mehr oder weniger deutlich an die Damen aus Steele. 4:6 – oje das sah gar nicht gut aus. In der letzten Einzelrunde musste sich nun Bianca dem unbequemen Spiel von Alexandra Höffken und deren „Absorber“ stellen und auch unserer Nummer eins blieb nichts anderes übrig, als ihrer Gegnerin zum Sieg zu gratulieren – 4:7 aus TTC-Sicht. Es folgte das Spiel Heike gegen Finkenbrink. Es gab tolle Ballwechsel und Heike konnte gut mithalten, jedoch reichte es nur zu einem Satzgewinn und knappen Sätzen. Am Ende musste auch sie zum 3:1 – Sieg gratulieren. Dies bedeutete gleichzeitig den 4:8 Endstand.

Damit ist uns kein guter Start in eine Saison gelungen, die noch so einige schwere Brocken für uns parat haben wird. Man wird in den nächsten Spielen sehen, wohin die Reise geht und wo wir uns letztendlich einordnen werden in dieser so ausgeglichenen Liga. Vielen Dank an die beiden Olli’s für die Unterstützung vor Ort

Schon nächsten Samstag dürfen wir die Damen der DJK BW Annen II begrüßen. Wir hoffen in einem gemeinsamen Heimspiel mit unserer 2. Herrenmannschaft auf tatkräftige TTC-Unterstützung, um dann vielleicht unseren ersten Sieg einfahren zu können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.