Beg.Holzen

Mit 2:0 ging es aus den Doppelstartlöchern. Franzi und Sarah setzten sich in fünf und Bianca und Rebecca in drei Sätzen durch. Das schürte unseren Optimismus, wussten wir doch, dass der letzte Tabellen Platz unseres Gegners nicht ganz gerechtfertigt ist. Das zeigte sich dann auch promt im ersten Durchgang. Unser oberes Paarkreuz ging gleich mal leer aus. Gut, dass wir auch unten stark sind. Rebecca ließ sich im ersten Satz, beim Stand von 8:0, von Heike, durch die Worte: „Komm Rebecca, auf gehts!!“ noch mal sooo richtig wachrütteln und gewann diesen nach hartem Kampf mit 11:1.

Tip an Heike: „Vielleicht erst schauen, dann denken und daaann reden!“

Aber so hatte sie alle Lacher auf ihrer Seite, toll! Auf jeden Fall holte Rebecca den Punkt klar in drei Sätzen und auch Bianca ließ absolut nix anbrennen. So war unsere 2:0 Führung wieder gesichert. 4:2 

Im zweiten Durchgang machten wir kompromisslos alles klar. Vier Punkte für uns, Endstand 8:2.
 
Sarah unterzog Heike, die an diesem Tag nur zuschauen durfte, einer Motorikschulung der besonderen Art, unter erschwerten Bedingungen!!
 

Sarah Holzen VH-Heike VH Schupf-Heike
RH-Heike
 

Am 23.02. empfangen wir dann die Mannschaft vom TTF Schwelm, die mit der zurückgekehrten Tabea Meier eine ganz harte Nuss sein wird. Deshalb würden wir uns über jede Unterstützung freuen, die wir bekommen können! Um 18:30Uhr geht es los.

 

Parallel spielen die Herren aus der ersten Riege, gegen den Remscheider TV.
 
Wie immer wird für euer leibliches Wohl gesorgt sein.
 
 
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.