Letzten Samstag hatten wir die Mannschaft vom TV Kupferdreh zu Gast. In der Vergangenheit gab es schon einige knappe Spiele gegeneinander, die meistens über die volle Distanz gingen. Ganz anders war es dieses mal.

In den Doppeln starten wir 1:1. Während Tabea/Franzi ihr Doppel gewinnen konnten, unterlagen Sarah/Bianca relativ klar. Die nächste Einzelrunde ging wieder 1:1 aus. Sarah verlor knapp gegen Goldmann, während Tabea ihr Spiel für sich entscheiden konnten. Das sollte es dann aber auch schon an Punkten für die Gäste aus Kupferdreh gewesen sein. Nur ein weiterer Satz wurde im weiteren Verlauf abgegeben und wir gewannen das Spiel klar mit 8:2.

Am Samstag geht es dann nach Münster. Mal schaun ob die Siegesserie dort weiter geht.

 

Bis dahin, eure 1. Damen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.